• BERUFE

Berufe am Schulzentrum Walle

Gesundheitsberufe des Dualen Systems werden am Schulzentrum Walle beschult. In Bremen sind die Berufsbildenden Schulen für Gesundheit Berufsschulpartner für die Ausbildungsberufe:

– Medizinische Fachangestellte

– Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte

– Tiermedizinische Fachangestellte

– Zahnmedizinische Fachangestellte

– Zahntechnikerinnen/ Zahntechniker

Für den Besuch der Berufsschule wird ein Ausbildungsplatz benötigt. Durch das Unterzeichnen eines Ausbildungsvertrages für einen der oben genannten Berufe erhält jede bzw. jeder Auszubildende die Berechtigung zum Berufsschulbesuch. Der Betrieb, z.B. die Arztpraxis oder das zahntechnische Labor meldet die Auszubildende bzw. den Auszubildenden in der Berufsschule an.
In der Regel dauert die Ausbildungszeit 3 oder 3,5 Jahre. 2/3 der Ausbildungszeit bildet der Betrieb aus, 1/3 die Berufsschule. Am Schulzentrum Walle bedeutet das entweder 2 Tage pro Schulwoche Unterricht und 3 Tage Betrieb oder 14 Tage Berufsschulunterricht und 4 Wochen Betrieb im Wechsel.

Im Vollzeitschulischen Bereich haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine vollständige Ausbildung und einen Schulabschluss (EBBR, MSA) zu erwerben. Am SZ Walle bilden wir an der Ritter-Raschen-Straße folgende Berufe aus:

– Staatlich geprüfte Altenpflegeassistentinnen und -assistenten

– Heilerziehungspflegeassistentinnen und -assistenten

Der Ausbildungsunterricht erfolgt an 5 Tagen in der Woche, unterbrochen von mehrwöchigen Praktika. Diese Ausbildung dauert 2 Jahre.

Weitere Informationen dazu siehe Berufsfachschule für Pflegeassistenz.