Seed of Hope

Seit ca 4 Jahren unterstützt das SZ Walle ein Kinderdorf für Aidswaisen bei Kitale in Kenia. Mit Geld- und Sachspenden tragen wir dazu bei, dass die Kinder und Jugendlichen die Schule besuchen können, medizinisch versorgt werden und ähnlich wie in einem SOS-Kinderdorf betreut werden.

Ein großer Erfolg war im letzten Jahr der Aufruf zur Spende von gebrauchten Laptops, von denen einige von unserer ehemaligen Lehrerin Barbara Larisch direkt zu den Kindern gebracht wurden. Über ihre Erlebnisse, die Freude der Kinder und Jugendlichen über den Besuch, die herzlichen Kontakte und das Leben im Dorf hat sie anschließend in unserer Schule berichtet.

Bild: Seed of Hope Chor

Im letzten Frühjahr machte der Chor der kenianischen Schule eine Reise durch Deutschland.
Die Sängerinnen und Sänger wollten mit ihrer Musik und mitgebrachten handwerklichen Arbeiten Geldspenden für das Projekt sammeln, aber auch den Deutschen ihre Kultur und Lebensfreude näherbringen.
Ein gemeinsames Konzert mit unseren Musikern und den Jugendlichen des Chors war ein großes Ereignis für alle Beteiligten: Unterschiedliche Temperamente und Musikstile prallten aufeinander und heizten die Stimmung schon am Vormittag an.

 
Startseite